In fünf Schritten zur Blühpatenschaft!

1. Sie entscheiden sich für ein Patenschaftsangebot

Vielen Dank für Ihr Interesse! Zunächst bitte ich Sie, sich für eines der unten stehenden Patenschaftsangebote zu entscheiden und den entsprechenden Vertrag in PDF-Form herunterzuladen.

50 m² Blühwiese

für 30,- EUR / Jahr

Vertrag für eine 50m² Blühfläche

100 m² Blühwiese

für 50,– EUR / Jahr

Vertrag für eine 100m² Blühfläche

200 m² Blühwiese

für 95,– EUR / Jahr

Vertrag für eine 200m² Blühfläche

500 m² Blühwiese

für 200,– EUR / Jahr

Vertrag für eine 500m² Blühfläche

über 500 m² Blühwiese

500 m² für 200,– EUR/Jahr, jeder weitere m² für 0,35 EUR / Jahr

Vertrag für eine >500m² Blühfläche

Alle Preise enthalten 19 % Umsatzsteuer.

2. Sie füllen den Vertrag aus

Sie können die einzelnen Punkte entweder händisch oder per Computer auf dem PDF-Formular eintragen. Jedoch bitte ich Sie, den Vertrag anschließend auszudrucken und ihn per Hand zu unterschreiben.

3. Sie senden mir den Vertrag zurück

Hierbei haben Sie drei Möglichkeiten: Sie können den ausgefüllten und unterschriebenen Vertrag entweder einscannen und mir per Mail zurücksenden, mir den Vertrag per Fax schicken, oder das ausgefüllte Dokument per Post zurückschicken.

Fax: 09429/947557

Franz Lehner
Bergstorf 10
94369 Rain

4. Sie bezahlen Ihre Patenschaft für die Blühwiese.

Sobald der ausgefüllte Vertrag bei mir eingegangen ist, werde ich mich mit den Zahlungsdetails mit Ihnen in Verbindung setzen. Die Blühpatenschaft wird für drei Jahre geschlossen. Die Zahlung für das erste Jahr ist nach Vertragsabschluss, die weiteren Jahre bis zum 31. März des jeweiligen Folgejahres fällig.

5. Sie sind Teil der Blühfläche!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Als Blühpate bekommen Sie eine eigene Parzelle auf der Fläche und werden über die gesamte Dauer des Projektes über diese Website und meine Facebookseite über das Geschehen informiert (Siehe untenstehende Informationen).

Haben Sie noch eine Frage?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Wichtige Informationen

  • Die Fläche wird parzelliert und jeder Blühpate bekommt eine Parzelle zugewiesen. In einem Übersichtsplan werden die Parzellen dargestellt und (sofern die Blühpaten dies wollen) die Namen der Blühpaten (oder andere Vorgaben der Blühpaten) mit veröffentlicht. Dieser Übersichtsplan wird mit den Angaben der Blühpaten auch auf dieser Homepage veröffentlicht.
  • Auf dieser Webseite www.ihrbauervonnebenan.de  und über Facebook (Blühpatenschaft – Ihr Bauer von nebenan) wird das ganze Jahr hindurch über das Projekt berichtet, sodass Sie immer auf dem Laufenden sein können, auch wenn Sie nicht in unmittelbarer Nähe wohnen. Außderdem möchte ich die Berichterstattung über einen Rundmailverteiler beibehalten, der sich im Jahr 2019 bestens bewährt hat.
  • Die Preise verstehen sich incl. 19 % MwSt. und auf Wunsch erhalten Sie eine eigene Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer. Der Vertrag wird für 3 Jahre geschlossen, eine Kündigung während der Laufzeit ist nicht möglich, da die Fläche im ersten Jahr eingesät wird und die Fläche für 3 Jahre bestehen bleibt.
  • Auf dieser Fläche wird in Absprache mit dem Wildlebensraumberater des Amt für Ernährung und Landwirtschaft, eine zertifizierte Blühmischung ausgesät, die für mehrjährige Blühflächen geeignet ist. Für die Dauer des Projekts wird auf den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln und Düngung verzichtet.
  • Selbstverständlich wird für die Fläche keine Förderung im Rahmen des KULAP (Kulturlandschaftsprogramm) beantragt. Die Fläche finanziert sich über die Blühpatenschaften. Die Fläche bleibt aber über die Aktivierung der Zahlungsansprüche Bestandteil meines landwirtschaftlichen Betriebs. Würde dies nicht geschehen, würden die Zahlungsansprüche nach 2 Jahren verfallen und müssten neu erworben werden.
  • Die zusätzlichen Maßnahmen, wie z.B. Lerchenfenster, Totholz, Steinhaufen, und Getreide in doppelten Reihenabstand dienen der zusätzlichen Aufwertung der Fläche. Sie sollen Lebensraum für die Bodenbrüter, Insekten und andere Wildtiere schaffen.
  • Ich arbeite mit der Natur und in der Natur, so kann es durchaus vorkommen, dass durch Umwelteinflüsse wie Trockenheit, Hagel, Starkregen, Sturm, Frost o. ä. nicht alles so läuft oder aussieht, wie man es sich vorgenommen oder gewünscht hat. Dafür kann ich leider keine Haftung und keine Gewähr übernehmen. Auch eine Erstattung ist in diesem Fall nicht möglich. 

Rechtlicher Hinweis:

  • Sie erwerben eine Patenschaft für den Anbau und die Pflege der Blühfläche
  • Sie erwerben keinen Anspruch auf die Grundstücksfläche
  • Die Fläche wird weder verkauft noch verpachtet
  • Es besteht kein Recht auf Nutzung oder Betreten der Fläche (um Schäden zu vermeiden; ein Besuch der Fläche und das vorsichtige Betreten ist möglich. Der Lebensraum sollte nicht gestört werden.)

Mit Abschluss einer Patenschaft stimmen den aktuellen Datenschutzbestimmungen zu.
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und verarbeiten und speichern sie lediglich zum Zwecke des Patenschafsprojektes. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Eine Veröffentlichung Ihres Namens findet nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung statt.